Donnerstag, 23. Juni 2011

Babypuder als Base-Unterstützung?

Guten morgen :)
Also ich hab mir was überlegt (ooooooohooo gaanz toll :P)
Auch mit Base rutscht mir Lidschatten oft in die Lidfalte (kommt aber immer auf den Lidschatten an), und selbst mit der Artdeco Base ist mir einer meiner potenziellen Rutschkandidaten flöten gegangen (Manhattan Mat Effect Eyeshadow) darüber war ich sehr verärgert, denn so hätte ich auch meine Alverde Base weiter verwenden können, macht ja keinen Unterschied, und noch wohl bemerkt, ich hatte den Manhattan Lidschatten nur ca 3 1/2 Stunden drauf und war nur zuhause vorm Laptop, hab sonst nichts gemacht. Also da werd ich nochmaln bisschen rumprobieren. Naja zum eigentlichen Thema, ich habe mich gefragt ob man der Base mit Babypuder nicht ein wenig "helfen" kann, denn dieses nimmt ja Fett und Feuchtigkeit und so auf, sicherlich reicht bei vielen eine ganz normale Base, aber ich hab eben sehr ölige Lider und das nervt, aber jetzt ist meine Frage, was meint ihr, ist das irgendwie schädlich sich etwas Babypuder auf die Lider zu machen? Denn man sollte ja immer darauf achten dass dieses Puder nicht an die Schleimhäute ect gelangt und auf der Packung steht ja auch "Augenkontakt vermeiden" und soo, aber ich mein wenn ichs ganz vorsichtig mache und ganz wenig nehme? Haha ich komm mir jetzt grad so blöd vor xD .. ich weiss nicht, soll ich es mal ausprobieren?

Kommentare:

  1. Unter Augenkontakt verstehe ich nur eins das es nicht ins Auge kommen soll also bei dem Puder ich würde es ausprobieren an deiner Stelle :) Das du auch mal gerne zur Kosmetikerin möchtest kann ich mir gut vorstelleb leider sind die behandlungen immer so mega teuer und die produkte erst :) naja vllt kauf ich mir was von meinem gebi geld :)
    lg maria

    AntwortenLöschen
  2. aii ist ja mal eine sehr gute Idee =)

    Nur habe gehört, dass Babypuder mit Talc, bzw. Talkum gesundheits schädigend ist also Aufpassen ;)

    Zum Halawa^^
    Also da habe ich es nur ein mal gemacht =)
    Und dann konnte ich solch ein gtes Ergebnis erzielen super oder ?

    Ich finde es total toll, weill es nicht viel kostet es zu kochen ok vllt nerven ^^
    Alle Zutaten hat man eh immer zu Hause und dadurch spart man sich um die 8€ oder noch mehr, wenn man es sich im Studio machen lassen würde.

    Ehrlich gesagt finde ich die Bilder sehr peinlich^^ Denn wer zeigt denn schon gern sein Wildwuchs?^^ Naja alles für meine Leser ;D

    Also ich finde, dass man es ausprobieren könnte kostet ja nciht viel =)

    Möchtest du es auch mal machen??

    LG Ciindey

    AntwortenLöschen
  3. ich würde das nicht ausprobieren.
    puder doch mal deine lider mit normalem makeup puder ab und trage danach die base auf.
    bei mir hält das immer super, obwohl ich auch sehr ölige lider habe. (ich benutze die artdeco base)

    AntwortenLöschen
  4. haaiii

    super,danke dir :) .. Okii las dir Zeit.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Du kannst es ja mal versuchen , aber sei bloß vorsichtig O.O. ... Aber da wäre ich jetzt nicht drauf gekomen , du hast immer die besten Ideen ♥

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥