Sonntag, 21. August 2011

Monas Gesichtspflegeroutine (morgens + abends)

Hey ihr da draußen :)
Nachdem ich diverse Posts und VIDEOS (;D) über dieses Thema gesehen habe dacht ich mir "Hey, ich geb da mal meinen Senf zu!"
Jaa also ich war früher immer so die Person die totaaaal viele Produkte benutzt hat, erst Drogerie-Anti-pickel-Waschzeug, dann Drogerie-Anti-Pickel-Gesichtswasser, danach Drogerie-Anti-Pickel-Creme und zu guter Letzt immer noch so ein Drogerie-Anti-Pickel-Gel das man punktuell auf den Pickel machen sollte, ich betone das deswegen jetzt alles so, weil die Pickel Produkte aus der Drogerie ja so aggressiv sein sollen und alles meist nur noch schlimmer machen sollen.
Leute!! Bei der Gesichtsreinigung/pflege ist weniger meist mehr!! (So sehe ich das zumindest) Denkt mal darüber nach. Euer Gesicht braucht nicht hunderttausend Pflegeprodukte, es muss einmal gereinigt werden und danach ggf. eingecremt werden, mehr nicht. ;) 
Ja, also eigentlich hab ich auch nie wirklich die super schlechte Haut gehabt, halt immer mal irgendwie drei vier Pickel, naja. Irgendwann hab ich dann Yves Rocher Produkte benutzt, war ich aber auch nicht mit zufrieden, dann hab ich jetzt ziemlich lange diese Garnier Tiefen-Rein Bürste benutzt, mit der ich auch echt lange zufrieden war, jetzt aber eben nicht mehr, will meine Haut nicht mehr mit dem ganzen Anto Pickel Gedöns waschen, meine jetzige Pflege Routine ist sehr schlicht und einfach, sie ist wie folgt ;)
1. morgens und abends reinige ich mein Gesicht mit der seifenfreien Waschlotion von Balea, es wird zwar nicht ausdrücklich gesagt dass man die auf dem Gesicht anwenden soll/kann/darf was auch immer, aber ich tue es einfach mal weil das irgendwie alle machen, wo ich die Reviews von gelesen habe, und so spezifisch steht auf dem Ding nämlich auch nix drauf. Würde aber nicht sagen dass es für empflindliche Haut ist, es trocknet die Haut schon ziemlich aus, sie spannt danach recht stark (zumindest bei mir) aber das stört mich nicht weiter.
2. das Olaz Beauty Fluid ist eine wuuundervolle leichte Creme, die nicht fettet, keine Pickel verursacht oder sonstiges, hab ich dazu mal ne Review gemacht? Glaub nicht, muss ich tun, ihr müsst alle von diesem wunderbaren Produkt erfahren! Naja abends, aber wirklich nur abends, creme ich mir nach dem Gesichtwaschen das Gesicht mit dieser Creme ein. So hat die Haut nachts ein wenig Pflege ist aber auch nicht zugestopft.
3. morgens verwende ich dann einfach die getönte Tagescreme Olaz Touch of Foundation, somit habe ich meine Haut dann eingecremt (was ich vorher auch mit dem Beauty Fluid gemacht habe) und schon fertig "geschminkt" wenn man das so nennen kann.
Das war's ^^
Seit ich aufgehört hab soviele Produkte zu verwenden ist meine Haut wesentlich besser geworden, vor allem seit ich meine Haut nur noch mit der Waschlotion wasche. Ich will niemanden dazu bringen jetzt meine Pflegeroutine auc so zu machen, keinesfalls, jede Haut ist anders, aber ich will euch zumindest sagen wie es bei mir jetzt besser läuft ;D
Das ist momentan alles was ich mit meinem Gesicht mache und ich bin wirklich zufrieden so. 
Mich würde interessieren was ihr alle so benutzt, schreibts in die Kommentare wenn ihr möchtet :)
Mona :*

Kommentare:

  1. Gut das du dein Senf dazu gibts ich lese das total gerne was andere so benutzen :) Ist dieses OLAZ ding da teuer? Wenn du da so von schwärmst muss ich mir das mal angucken gehen.
    Ich hab ja auch schon meine gesichtsroutine gepostet da erfährst du was ich mir so drauf klatsche (wenn du es noch nicht gelesen hast) :D

    AntwortenLöschen
  2. Das was du geschrieben hast, kann ich nur ganz fett unterstreichen !!! Weniger ist tatsächlich mehr. Ich hatte schon immer eine Problemhaut und habe früher unglaublich viele verschiedene Produkte verwendet, alles hintereinander. Irgendwie wurde es nie besser, im Gegenteil. Mein damaliger Freund hat mich dann dazu gebracht, mal komplett auf alles zu verzichten und ausschließlich Wasser und ein Handtuch zum Abtrocknen zu verwenden und wirklich, seitdem ist meine Haut viel viel viel besser im Gesamtbild. Mittlerweile benutze ich von Balea eine Reinigungsmilch und danach eine softe Creme von Belea und komme wunderbar damit klar.

    Auf das Olaz Fluid schwört meine Schwester auch ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe das olaz beauty fluid. es ist super :D

    AntwortenLöschen
  4. Huhu !!

    Also ich werde auf 100 ml Wasser ( Volvic ect.) einen halben Teelöffel Limettensaft zu geben.
    Also bei 200 ml 1 ganzen Teelöffel und so weiter ...

    nehm nicht mehr,da die Limette ja Säure enthält und das kann die Haut enorm angreifen.
    Man muss einfach herausfinden was die Haut verträgt,allerdings klein anfangen ist in dem Bereich das beste.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. aaaah, die Waschlotion benutze ich auch....ich find die super!
    LG Vanessa

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥