Sonntag, 8. Februar 2015

[Review] - Astor Perfect Stay 24h Concealer "01 Ivory"

Hallihallo ihr Lieben!
Wie ja bereits in meinem Haul gezeigt, habe ich mir einen super hellen Cooncealer zugelegt, den ich euch heute mal näher zeigen wollte.. :)
Es ist ja allgemeinhin bekannt, dass Blassnasen bei Foundation und Concealer oftmals Probleme haben, die richtige Nuance zu finden, weswegen mir dieser Post erst recht am Herzen liegt!
Aber fangen wir einfach mal an :)



Ich habe diesen Concealer für 5,35€ bei dm erstanden und es gab ihn noch in einer weiteren dunkleren Nuance, welche allerdings auch recht hell erschien.

Die Deckkraft ist gut. Mittelstark, würde ich sagen. Auf jeden Fall auch für stärkere Augenringe zu gebrauchen :)

Der Farbton ist wirklich hell! Ihr könnt es auf den Swatches ja bereits erahnen, und ich habe das Gefühl, im Gesicht ist er noch einmal ein bisschen heller.
Ich selbst bin zwar definitiv hell, aber nicht der super blasse Typ, ich denke ihr könnt das an meinem Handrücken recht gut sehen: ich bin blass, aber nicht "weiß".
Dementsprechend ist der Concealer einen kleinen Ticken zu hell für mich - ja, ich kann es selbst kaum glauben, ein Drogerie-Concealer der zu hell ist :D
Allerdings gleicht sich das recht gut wieder aus, wenn ich dann komplett geschminkt bin und auch etwas konturiert habe, denn dann sieht es einfach schön gehighlightet aus!
 
Bedingt durch den fast schon weißen Farbton ist dieser Concealer auch weder sonderlich gelb- noch sonderlich rosastichig, was ich als großen Vorteil erachte!

Die Haltbarkeit ist gut, ich weiß natürlich nicht, wie es unter sommerlichen Bedinungen wäre, aber so konnte ich erst einmal nichts Negatives feststellen..

Auf den nachfolgenden Fotos habe ich meine Haut kurz vorher gepeelt, wodurch sie dementsprechend rot war, ich neige da sehr leicht zu. Das habe ich mir aber zum Anlass genommen, die Deckkraft mal richtig auszureizen :D

Wie ihr sehen könnt, wurden  die Rötungen auf meinen Wangen gut abgedeckt und auch meine Augenringe wirken gut aufgehellt und abgedeckt. Im Vergleich zu Kinn und Stirn sieht man allerdings doch, dass der Concealer ein wenig sehr hell ist, aber ich denke, das kann ich gut ausgleichen, indem ich einfach nicht soo viel von der Wangenpartie abdecke und mehr bis zur Mitte der Nase gehe.. 

Einen Negativpunkt habe ich allerdings: In Kombination mit der Astor Perfect Stay 24h Foundation war der Concealer bei mir etwas störrisch. Ich trage immer zuerst die Foundation auf und diese auch immer schon etwas über meine Augenringe. Als ich dann den Concealer drüber packte, wurde das ganze etwas pappig und schwer zu verblenden und irgendwie schmierig
Da habe ich es beim Löscher einfacher, den auf die Astor Foundation zu packen. War aber jetzt nicht weltbewegend und ich habe diese Kombi bisher auch erst einmal probiert, vielleicht lag es an dem Tag an irgendetwas anderem und gar nicht unbedingt an der Kombi der beiden Produkte..

So ich hoffe, euch konnte die Review ein wenig helfen! Schaut euch den Concealer einfach mal im Laden an, ich denke, dass selbst die blassesten Blassnasen mit diesem Concealer zufrieden sein werden! :)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag noch!
Eure Mona :)

Kommentare:

  1. ein ausführlicher bericht mit tollen tragebildern :)
    danke für die info !

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz tolle Review und das klingt nach einem wirklich tollen Produkt :). Ich bin vom Hauttyp, bzw. was die Helligkeit angeht, ungefähr so wie du. Nicht zu braun, aber auch nicht viel zu blass, sondern eher so das Mittelding :D. Für mich wäre der Concealer auf jeden Fall etwas, gerade wenn ich meinen von p2, welcher leider das Sortiment verlassen hat, aufgebraucht ist. Er deckt deine Rötungen auf jeden Fall super schön ab und sieht dabei auch nicht gar sooo hell aus. Ich find ihn wirklich spitze :).

    Danke für die tolle Review und ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag :)

    Sobald es mit dem nächsten Holy Grail Produkten-TAG weitergeht, musst du mir unbedingt wieder bescheid sagen :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja! Der Concealer ist definitiv ´zu hell für dich. Ich glaube, deine Haut ist etwas zu gelbstichig für den doch sehr hellen Concealer. Aber zum Highlighten sollte er trotzdem passen. :)
    Ich will mir diesen Concealer auch noch ansehen, da ich die Foundation besitze, mit der ich sehr zufrieden bin :)

    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Mareike Unfabulous <3 :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin eine der erwähnten Blassnasen und finde den Tipp toll! Ich bin im Unterton recht gelbstichig aber solange der Concealer keinen zu hohen Rosaanteil hat geht das klar. Meine Haut ist nach dem peelen übrigens auch immer rot, sehr nervig :)

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post! Das Ergebnis sieht auf jeden Fall sehr gut aus. Denn muss ich mir mal genauer angucken.

    Liebe Grüße
    Michelle

    nilooorac.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Also die Handhabung mit dem eos Lip Balm ist total easy und man schmiert sich auch damit nur die Lippen ein :). Wenn der Balm sich abgenutzt hat, dann wird er natürlich ein wenig flacher, aber mit dem Finger, muss man ihn dann trotzdem nicht benutzen, sondern kann ganz normal weiterschmieren. Mein Balm hat sich mittlerweile auch schon etwas abgenutzt, aber er bleibt trotzdem noch in dieser Ballform. Also das ist wirklich nicht schwierig aufzutragen, auch wenn er schon ein wenig abgenutzt ist :).

    AntwortenLöschen
  7. Blassnase anwesend! Das Ergebnis sieht megagut aus :)) Ich bin eh noch auf der Suche nach einem neuen Concealer. Werde diese Augenringe einfach nicht los -.- Muss ich mir mal angucken wenn ich bei dir bin ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mona, danke für dein liebes Kommentar und dass du wegen den hellen Concealern an mich gedacht hast! Dieser hier scheint ja wirklich sehr hell zu sein und ich denke, der würde gut für mich passen. Den schaue ich mir auf jeden Fall an! Übrigens hatte ich mir den Löscher dann doch schon geholt und ich würde sagen, der geht gerade so. Jetzt im Winter wäre ein Tick heller doch besser, also halte ich auf jeden Fall mal nach dem Astor Ausschau. Lustig übrigens, dass wir uns gerade quasi gleichzeitig (und unabhängig voneinander) einen Kommentar geschrieben haben, klar gibt es verschiedene Ansichten zum Thema Hautreinigung und ist doch völlig okay, dass du eine elektrische Gesichtsreinigung für dich unnötig findest :) Allerliebste Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich muss sagen ich mag ihn überhaupt nicht, irgendwie entstehen immer Streifen und das Problem hab ich sonst nicht. Er klatscht sich einfach auf die Haut und verbindet sich nicht ��

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥