Sonntag, 29. März 2015

Für Serien-Junkies und alle, die einer werden wollen: Netflix, maxdome & Co. im Test!

Nach Hause kommen. Ab ins Bett. Laptop an. Welt aus.
Welcher Serien-Junkie kennt das nicht? :D
Haltet mich nicht für einen Stubenhocker - ich bin gerne draußen und unternehme etwas, aber mindestens genauso gerne bin ich auch in meinem warmen Bettchen und schaue die neusten Folgen meiner Lieblingsserie!
Der Markt wird ja schon seit einiger Zeit quasi überrollt an Streaming-Angeboten bzw. Video-on-Demand-Angeboten (z.dt.: "Video auf Abruf"), was ich super finde! Wer guckt schon gerne illegal und in schlechter Qualität, mit der ständigen Sorge im Hinterkopf, sich bei einem falschen Klick einen fiesen Virus einzufangen? Ich jedenfalls nicht!
Schönerweise bieten fast alle Streamingdienste die Möglichkeit, einen kostenlosen Probemonat auszprobieren und das habe ich bei den 3 beliebtesten Diensten gemacht!

Von welchen Streaming-Diensten ist überhaupt die Rede?

Ich habe Netflix, Amazon Instant Video und Maxdome getestet.

Fragt ihr euch gerade, wovon ich da die ganze Zeit schwafel?
Netflix und Co. sind Dienste, die wie eine online-Bibliothek an Serien und Filmen fungiert und bei denen ihr meist einen festen Preis im Monat zahlt und dann unbegrenzt Zugriff auf Serien und Filme habt, welche dann eben übers Internet abspielbar sind. Völlig legal und in guter Qualität.
Das mal als ganz grobe Zusammenfassung, natürlich unterscheiden sich die Dienste teilweise, aber darauf werde ich jetzt eingehen.

Netflix
Preis: monatlich 7,99€ für normale Qualität der Videos und 1 Benutzer, 8,99€ für HD-Qualität und 2 gleichzeitigen Nutzern und 12,99€ (bin mir nicht ganz sicher) für irgendwie so eine super krasse HD Qualität.
Zahlungsweise: via Gutscheinkarte (zu kaufen bei Rewe etc.) oder per paypal, Kredikarte usw.
Was mir gut gefällt:
  • Sehr schönes, übersichtliches Design. Extrem einfach und intuitiv zu nutzen
  • Netflix merkt sich, wo man zuletzt geguckt hat und startet die Serie an der Stelle bzw. dann bei der nächsten Folge
  • Sobald eine Folge zu Ende ist, hat man direkt im selben Fenster die Möglichkeit auf "nächste Folge" zu klicken, oder man lässt einen 10-sekündigen Countdown runterzählen und dann startet die nächste Folge automatisch oder man verlässt das Fenster ganz einfach und dann aufhören zu gucken oder etwas anderes gucken
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten wie Sprach- und Untertitelauswahl und das alles auch während der Folge
  • Zu nutzen über nahezu alle Plattformen (Smartphone, Laptop, etc.)
  • Sehr gutes Serien-Angebot und auch viele tolle Filme verfügbar
  • Ich hatte noch nie Ruckler oder stoppende Videos, trotz mittelschnellem Internet
Was mir nicht gefällt:
  • Kein Offline-Modus



Amazon Prime Instant Video

Preis: ca. 8€ monatlich, oder als Amazon Prime Kunde (49€ im Jahr) kostenlos nutzen (umgerechnet ca. 4 Euro im Monat).
Was ich gut finde:
  • unschlagbarer Preis, wenn man es innerhalb einer Amazon Prime Mitgliedschaft nutzt. 
  • Gutes Angebot an Filmen und Serien
  • Ich hatte keine Ruckler oder stoppende Videos
  • Auch HD-Qualität verfügbar, solange die Internet-Geschwindigkeit das zulässt
Was ich nicht gut finde:
  • Am PC etwas unübersichtlich
  • Als ich es am Handy nutzen wollte, war das irgendwie extrem kompliziert und ich musste mehrere Sachen installieren usw. und ich bin eigentlich echt nicht blöd bzw. ungeschickt was solche Sachen angeht und trotzdem hatte ich große Probleme, habe es am Ende dann gelassen und immer nur über den Laptop genutzt!!
  • Viele Inhalte sind zwar da, wenn man sie sucht, aber wenn man es dann anklickt, ist es nicht Teil vom Paket und man kann es nur kostenfplichtig kaufen oder leihen
  • Keine Sprachauswahl
  • Zumindest am Laptop (weiß nicht, ob es bei der App vielleicht anders wäre) wurde sich nicht gemerkt, wo ich zuletzt war und ich musste jedes Mal wieder durch die Episodenlisten scrollen, um meine Folge zu finden und zu starten
  • Kein Offline-Modus

Maxdome
(Maxdome hat mein Bruder gestetet, ich berichte nun von SEINEN Erfahrungen)
Preis: ca. 8 Euro
Zahlungsweise: Kreditkarte, Lastschrift, Paypal, (Gutscheinzahlung?)
Was mein Bruder gut findet:
  • An sich sehr großes Film- und Serienangebot (vor allem Filme, auch viele neue Filme), aber nicht immer nutzbar, siehe unten
  • (Keine Ruckler oder stoppende Videos) siehe unten
Was er nicht gut findet:
  • Sehr viele Inhalte waren nicht Teil des monatlichen Pakets, sondern konnten nur extra gekauft oder geliehen werden. Vor allem auch viele der Serien!
  • Es wird sich nicht gemerkt, wo man aufgehört hat zu gucken und man muss sich jedes Mal wieder durch die Episodenlisten kämmen, um seine Folge zu starten
  • !!!! Wenn man dann seine Serie anklickt, dann ist die Listenansicht immer auf der neusten Staffel und der neusten Folge. Bei einer Serie, die bereits fertig gedreht ist, bedeutet das, dass man immer die Titel der allerletzten Folgen ganz oben angezeigt kriegt und selbst wenn man das nicht sehen will, liest man das trotzdem ausversehen. Das hat meinen Bruder extrem genervt, weil er so immer das Gefühl hatte, dass er unfreiwillig gespoilert wird durch die Titel der Folgen.. 
  • Wenn man am Fernseher über das maxdome Programm für die PS3 geguckt hat, dann hat sich das sehr oft aufgehangen, oder ist beim Starten hängen geblieben. Wie das bei anderen Plattformen ist, wissen wir jetzt nicht..
FAZIT: Für mich (und auch meinen Bruder, auch er hat mehrere Dienste probiert) hat ganz klar Netflix gewonnen! Ich habe Netflix auch schon bereits im Abo und nutze es nahezu täglich! Netflix überzeugt einfach durch ein extrem nutzerfreundliches Bedienen und man braucht echt nur einen Klick und schon kann man weitergucken. Auch den Preis von 8,99€ für HD Qualität und 2 Nutzer gleichzeitig finden wir sehr gut!

Was sagt ihr dazu? Habt ihr einen dieser Dienste auch gestesten oder nutzt ihn vielleicht sogar?
Liebe Grüße, Mona! 

Kommentare:

  1. Hey,
    vielen lieben Dank für dein nettes Kommentar auf dem Blog :)
    Da hast du recht, ich denke auch nicht, dass das bei anderen doof aussieht sondern eher cool. Das ist echt ein toller Tipp, danke dafür.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich hoffe, dir helfen meine Worte :)

      Löschen
  2. Wirklich schöner Post :)

    Schau doch mal bei mir vorbei! Derzeit habe ich ein tolles RITUALS Gewinnspiel auf meinem Blog.
    http://melanie-delavie.blogspot.de/2015/03/rituals-giveaway.html

    Liebst Mel <3

    AntwortenLöschen
  3. Wir nutzen von Netflix das Paket um 12,99 Euro und waren auch die ersten Monate super zufrieden. Nur irgendwie haben wir (mein Verlobter und ich^^) momentan das Gefühl, dass wir schon alles sehenswerte gesehen haben und nichts sonderlich tolles dazukommt. Sind deshalb momentan am überlegen ob wirs wieder kündigen sollen. Aber mal schauen, vielleicht gibts doch bald wieder eine interessante Serie. =)
    Liebe Grüße,
    Victoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahh okay, das ist natürlich sehr doof, wenn man echt schon alles Coole durchgeguckt hat irgendwie :s mir graut es immer schon vor dem Tag, an dem auch ich mir alles interessante angeschaut habe :D

      Löschen
  4. Sehr interessanter Post. Danke dafür!
    Ich bin ein riesiger Serienjunkie oder wie es meine Eltern nennen würden: eine Fernseheule :D
    Ich überlege auch schon länger mir Netflix anzuschaffen/ zu kaufen. Aber irgendwie..... ich weiß nicht :D Bin mir noch sehr unsicher, das merkst du sicherlich :D

    Einen schönen Montag wünscht Dir
    Mareike von Mareike Unfabulous :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probier es aus! Du wirst es nicht bereuen ^-^

      Löschen
  5. Vielen Dank für diese klasse Übersicht!
    Man kann da wirklich lange drüber diskutieren, welche Plattform nun welche Vorteile und Nachteile hat. Ich bin überzeugte Amazon Prime Nutzerin. Schaue mir dort fast jeden Tag Serien oder Filme über die Play Station 4 von meinem Freund an.
    Netflix und Co habe ich noch nie ausprobiert. Hätte mir Prime wahrscheinlich selber auch nicht angeschafft, mein Freund hats gemacht ;-)

    Liebe Grüße, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Kommentar :)
      Ja Amazon wäre nach Netflix auch meine zweite Wahl, aber Netflix ist für mich echt unschlagbar hihi :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Danke dir für diesen sehr informativen Artikel! Für mich wäre so ein Abo auch was und ich würde wohl eher auch zu Amazon tendieren, aber wir haben leider kein allzu schnelles Internet, weswegen ich Serien immer vorladen lassen muss und das würde mir dann ja auch nichts bringen, denn damit vertrödel ich ja schon eine Menge Zeit. :/

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥