Sonntag, 31. Mai 2015

5 Frisuren - alltagstauglich, einfach & schnell!

Wir alle kennen es vermutlich: Man steht morgens vor dem Spiegel, schaut sich seine Zotteln an und denkt sich "Was zum Teufel soll ich heute mit meiner Matte machen?!".
Vor allem ich, mit meinen sehr langen Haaren, frage mich ds sehr oft, aber inzwischen habe ich so einige Frisurvariationen gefunden, die ich mir sehr gerne mache und die wirklich schnell gehen!

Für keine der Frisuren braucht ihr mehr als 1 Haargummi und einige Bobby Pins!

Natürlich lasse ich meine Haare ganz ganz oft einfach nur offen oder trage einen Pferdeschwanz oder Dutt, aber das fand ich für diesen Post jetzt uninteressant :)

Los geht's!

"Das geflochtene Dutt-Dingsbums"

Step 1: flechtet euch links und rechts eine kleine Partie nach unten und bindet diese mit einem Haargummi zusammen. 
Step 2: Dreht dann einfach alles zu einem Mini-Dutt zusammen und sichert ihn mit beliebig vielen Bobby Pins (ich brauchte einen). 

Ich mache das sehr gerne mit diesem Dutt, da ich es nicht so mag, wenn ich dann diese dünne Strähne hinten hängen habe. Wenn ich dann auf der Arbeit bin und mich über etwas beuge, dann fällt mir diese dünne Strähne immer ins Gesicht, was ich gar nicht leiden kann. 
Alternativ könnt ihr den Dutt aber natürlich auch weglassen, hier noch ein Bild von vorne und wenn man den Dutt weglässt :)

______________________

"Die Hipster-Frisur"
Step 1: teilt euch links und rechts mit einem Kamm oder auch einem Stift o.ä. eine gerade Partie an Haaren bis nach hinten ab und bindet diese mit einem Haargummi zusammen.
Step 2: Bringt diese in einen Dutt und sichert ihn mit mehreren Bobby Pins (ich benötige immer 2-3).

______________________

"Die 'Ich-bin-nie-zu-alt-um-als-Schulmädchen-durchzugehen'-Frisur"
 Step 1: Nehmt euch wieder links und rechts eine kleine Partie Haar von vorne.
Step 2: Bringt die beiden Partien nach hinten zusammen und macht sie mit einer Schleifenspange (oder auch jeder anderen Spange, die ihr gut findet) fest. 
Eine Solche Klammer mit Schleife dran findet ihr zum Beispiel bei Primark oder Forever 21 (von dort stammt meine). Allerdings findet man sowas bestimmt auch bei H&M und Co und man kann es auch ganz leicht selbst basteln!

______________________

"Der etwas besondere Zopf"
 Step 1: Macht euch einen normalen Pferdeschwanz, allerdings relativ tief im Nacken.
Step 2: Zieht das Haargummi ein wenig von der Kopfhaut weg, sodass der Zopf lockerer hängt.
Step 3: Macht mit euren Fingern zwischen Kopfhaut und Zopfgummi eine Öffnung und zieht da von oben den Pferdeschwanz durch!

______________________

Last but not least: Meine Lieblings-"Frisur" im Sommer :D

"Die Hut-Frisur"
 Step 1: setzt euch einen Hut eurer Wahl auf und seht fabelhaft aus! :D

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, der weiß: Ich trage oft und gerne Hüte! :D Ich freue mich schon ganz besonders, dieses Exemplar diese Woche auszuführen <3 Ich sag's euch: Nichts lässt euch an einem Bad-Hair-Day stylischer und grandioser aussehen, als ein Hut ^^

Was sagt ihr zu den Frisuren? Völlige Weltneuheiten sind sie natürlich nicht, aber ich dachte mir, dass ich vielleicht den ein oder anderen mit den Frisuren inspirieren kann! Ich trage am liebsten diese Mischung aus "Haare offen habe, aber trotzdem die vorderen Strähnen aus dem Gesicht" und das beinhalten die meisten Frisuren in diesem Post ja auch.

Was sind eure go-to-Frisuren im Alltag? :)
Liebe Grüße <3

Kommentare:

  1. Das sind wirklich tolle Friseuren, die vor allem super schnell gehen. Leider bekomme ich es irgendwie nie gebacken hinten die Haare zu flechten. Seitlich über die Schulter geht... aber das hinten... vielleicht wenn sie etwas länger sind. "Der etwas besondere Zopf" mache ich auch öfter mal und mag ihn super gerne =) aber die meiste Zeit trage ich sie offen. Meine Haare sehen irgendwie ständig anders aus, weil ich leicht Naturlocken habe und die eh immer machen was sie wollen :D liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
  2. Die Frisuren sind allesamt absolut genial! Die Namen dazu natürlich auch... ^^
    Unfassbar wie unschuldig du aussehen kannst mit Schleifchen... :P
    Und der Hut ist einfach mal sooo toll, steht dir fantastisch!
    Liebste Grüße, du Süße <3

    AntwortenLöschen
  3. Das ist der Wahnsinn wie schön deine Haare sind. Die sehen so toll gepflegt aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Mona,

    auch ich kenne die morgendliche Situation und denke mir öfters "Und jetzt?"
    Ich auch so lange Haare und weiß manchmal gar nicht was ich damit anfangen soll. Privat habe ich sie meistens offen - im Job immer komplett weg zum Dutt hochgesteckt.

    Deine Frisurentipps geben mir eine Vielzahl toller Anregungen, wie man ohne viel Aufwand und Hilfsmittel tolle Frisuren zaubern kann :D Du hast es auch richtig gut beschrieben, sodass man es Schritt für Schritt nachmachen kann!

    Du hast übrigens total schöne Haare! Ich habe auch lange Haare - aber bei mir ist eine leichte Naturwelle mit drin. Damit sie so Glatt sind muss ich meist mit dem Glätteeisen, Haaröl oder einer glättenden Haarkur anrücken ^^
    Aber durch die Länge hängen sich die Locken ziemlich aus. Außer ich gerate in den Regen ... dann kringelt sich alles -_- ... :D

    Viele liebe Grüße

    Nina :)

    AntwortenLöschen
  5. Die Frisuren sehen alle super süß aus! Die "Hipster" Frisur wollte ich auch immer mal probieren, aber man bleibt dann doch eher bei seiner Standardfrise :D

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  6. Soooo schicke Frisuren sind das <3. Und ich muss ehrlich sagen, ich finde deine Haare einfach nur wunderschön <3. Die sind soo schön lang und sehen einfach top aus !! Kompliment an dich und auf jeden Fall Daumen hoch !! Besonders gut gefällt mir der Pferdeschwanz, den man durch den Zopfgummi hindurchziehen muss. Der sieht super schick aus und den werde ich bei Gelegenheit wohl auch mal ausprobieren, in der Hoffnung, dass ich es dann auch hinbekomme :D. Und auch die Frisur mit den schicken geflochtenen Seiten, gefällt mir wahnsinnig gut.

    AntwortenLöschen
  7. Ohh tolle Frisuren!! Das sind schöne Ideen die auch nicht allzu aufwändig sind. Du kennst mich ja, ich hab entweder einen Pferdeschwanz, aber meist einfach offene Haare weil ich zu faul bin, aber vielleicht lasse ich mich demnächst von dir inspirieren und probiere auch mal was aus:D <33

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe solche Posts. Und die Frisuren sind zudem wirklich sehr simpel und trotzdem ein echter Hingucker. Das dürfte sogar ich hinbekommen. :D

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Frisuren. Ich finde 1-3 besonders schön, aber auch der Hut steht dir so gut.
    Uund: Was trägst du auf den Lippen? :) <3

    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen
  10. Deine Haare sind so wunderschön *_*
    Ich finde alle Frisuren toll, besonders die erste.
    Ich glaube diese werde ich morgen auch mal ausprobieren :D

    AntwortenLöschen
  11. Diese "der etwas besondere Zopf"-Frisur habe ich schon im Kindergarten getragen, worauf die großen Mädchen wollten, dass ich das auch bei ihnen mache. :D ❤

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥