Freitag, 28. Oktober 2016

Manhattan Powder Mat Make-Up

Winterzeit heißt für mich auch immer wieder Foundationzeit.
Ich trage auch eigentlich gar keine Foundation, um Pickel abzudecken, sondern stets, um die farbliche Ungleichheit zwischen meinem Gesicht und meinem Dekolleté zu kaschieren - mein Gesicht ist nämlich immer viel weißer, als der Rest meines Körpers. Wieso? Weiß ich auch nicht, war schon immer so.
Deswegen dürft ihr euch gleich auch nicht über den Farbunterschied meines Gesichts zwischen ungeschminkt und geschminkt erschrecken :D Ihr dürft mir glauben, die Foundation passt farblich perfekt zum Rest meines Körpers.

Heute soll es nämlich um die Manhattan Powder Mat Foundation gehen. Da ich noch relativ gebräunt bin, war mir die dunkelste Nuance meines geliebten L'Oréal Indefectible 24h-matt Make-Ups etwas zu hell, weswegen ich mich auf die Suche, nach einer anderen Foundation gemacht habe.



Preis: ca. 4€

Die Foundation ist relativ "pastös" von der Konsistenz her und riecht total typisch nach Karnevalsschminke irgendwie, aber mich stört das nicht - lieber so, als eine Foundation, die vollgepumpt mit Parfumstoffen ist. 

Es gibt relativ viele Nuancen, was mir direkt positiv aufgefallen ist, ich trage die dunkelste Nuance "86 Bronze". 


Durch einige Sommersprossen, Pickelmale und Unreinheiten, finde ich, dass meine Haut immer sehr unruhig aussieht. Auch habe ich auf dem unteren Foto mal die Stelle an meiner Wange anfotografiert, die von Pickelmalen übersäht ist, welche nie verschwinden wollten, und welche nun so wunderbar mit meinem geliebten Anti-Pickelgel abgeklungen sind. 

ungeschminkt
ungeschminkt


Hier nun das nackte Ergebnis, wenn nur die Foundation aufgetragen ist. Sowas wirkt ohne restliches Make-Up irgendwie immer ziemlich heftig und too much finde ich, weswegen ich für die nachfolgenden Bilder dann Augen etc. auch noch geschminkt habe :D

Der Auftrag gelingt trotz (oder gerade aufgrund?) der etwas dickeren Konsistenz einwandfrei, das Ergebnis sieht super natürlich aus, nichts wird streifig oder setzt sich ab.

Das Finish ist eigentlich ziemlich schön. es ist matt, aber nicht zu matt, sondern enthält noch einen gesunden Glow. Da ich die Foundation aber auf der Haut als relativ klebrig empfinde, pudere ich immer noch ab, da ich dieses Gefühl nicht mag.


Wie man sieht, hat die Foundation eine schöne mittlere-stärkere Deckkraft, meine Hautunreineiten deckt sie zuverlässig ab.

Auch der Halt ist gut, sie kommt im abgepuderten Zustand an meine L'Oréal 24h-matt Foundation ran - dabei bewirbt Manhattan einen so langen Halt gar nicht :)
Nach morgendlichem Auftrag ist die Foundation abends immer noch an Ort und Stelle, jedoch fange ich persönlich im Laufe des Tages an, ein wenig zu glänzen.


Meine Haut verträgt die Foundation ebenfalls gut, ich kriege keine großartigen Pickel davon o.ä.

Alles in allem bin ich für den kleinen Preis sehr zufrieden mit der Foundation, wenn man mal von dem klebrigen Hautgefühl absieht, welches man nach dem Auftrag hat, wenn man sich ins Gesicht fasst - aber wie gesagt, mit Puder kriegt man alles in den Griff :D

Was sagt ihr zu der Foundation, bzw. was nutzt ihr?
Liebe Grüße, Mona

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    du hast Recht! Ich war die letzten Posts über etwas inaktiv, aber auch "nur", weil es nicht so meine Themen waren.

    Das ist wieder eher ein Thema für mich. Ich finde dass das Ergebnis richtig toll aussieht. Ich muss ehrlich sagen, dass ich an Manhattan einfach vorbei gehe, weil mich die Marke nicht wirklich anspricht.

    Meine Lieblingsfoundations sind die von Maybelline, auf die kann man sich echt verlassen.

    Der Lippenstift steht dir übrigens super!

    Liebste Grüße :*
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe normalerweise auch immer an Manhattan vorbei (außer bei den Liplinern :D), aber hier war Manhattan meine letzte Chance, da wirklich alle anderen Firmen nur zu helle Foundations hatten.. -.- Aber man sieht, es lohnt sich :D

      Und ja, das kenne ich zu gut, mit Posts, die einen nicht so interessieren :) Bei meinen "Stammblogs", die ich gerne lese, kommentiere ich jedoch trotzdem auch bei solchen Posts, irgendwie würde ich es nicht übers Herz bringen, den Post völlig zu ignorieren :)

      Liebe Grüße <3
      Mona

      Löschen
  2. Wow, das Make Up ist ja mega! Besonders toll finde ich die dunklen Lippen! Einfach ein super tolles Make Up :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Melanie :)
      Liebe Grüße, Mona :)

      Löschen
  3. Ich finde das Ergebnis dieser Foundation bei dir schön :).
    Ich benutze gerne die Endless Perfection Foundation von Manhattan oder von Benefit die Hello Flawless Foundation.

    Liebe Grüße & einen schönen Freitag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mimmy :) Ja ich bin jetzt irgendwie angefixt von Manhattan Foundations und will mir die anderen auch mal anschauen :D Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Also ich finde die Deckkraft sieht richtig gut aus, nicht zugekleistert aber macht die Haut schön eben, gefällt mir gut.
    Ich muss aber gestehen, dass die Vorher/Nachher Bilder im ersten Moment komisch aussehen ;) Aber wenn man dann das letzte Bild sieht, sieht es wieder super schön aus :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich im Post ja auch selber geschrieben, dass sowas erstmal immer seltsam aussieht :D Das sehe ich auch oft bei Youtube Videos, wenn die Youtuber erstmal nur Foundation drauf haben, sieht das manchmal so krass aus, aber wenn dann noch mehr Schminke drauf geklatscht wird, passt es plötzlich :D
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Das Makeup sieht auf Bildern immer so toll aus - aber leider gibt es das nicht in meiner Farbe. :(
    Den Unterschied zwischen Gesicht und Dekoltée hab ich auch immer. In diesem Sommer habe ich es ganz gut in den Griff bekommen - aber auch nur mit LSF 50 im Dekoltée, und das jeden Tag...

    Liebe Grüße ♥
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade, es ist immer ärgerlich, wenn man ein Produkt aufgrund der Farbe nicht kaufen kann..
      Liebe Grüße an dich :)

      Löschen
  6. Ich finde das Ergebnis sieht echt gut aus! Das Make-up gibt es, glaube ich, leider nicht in meiner Farbe, meine Hautfarbe ist leider sehr speziell und ich finde nur schwer passende Produkte.
    Liebst, Lea.
    http://leaandthediamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Mona,
    natürlich ist eines der Manhatten Powder Mat MakeUps auch in meiner Schublade zu finden ;)
    Aber halt natürlich fast die hellste der Farben aus dieser Reihe :D
    Ich mag das MakeUp eigentlich auch sehr gerne, ich finde nur dass es einen kleinen Ticken flüssiger sein könnte.. mir ist die Konsistenz fast schon zu dick :/
    Den Geruch finde ich auch überhaupt nicht schlimm...:)
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥