Dienstag, 29. November 2016

Haar-Helden für trockenes und strapaziertes Haar

Haarpflege ist irgendwie eine Wissenschaft für sich. Die einen verzichten partout auf Silikone, die anderen denken sich nur "Was? Silikone? Keine Ahung davon, interessiert mich auch nicht.", die einen wollen möglichst wenig für ihre Haare ausgeben, die anderen schwören auf High-End-Friseurbedarf usw..


Ich gehöre zu denjenigen, die auf Silikone verzichten. Es gibt viele Gründe, weshalb sich der Verzicht lohnt, der für mich wichtigste Grund ist Folgender: Das Silikon lagert sich im Haar ab und umschließt es. Dadurch wirkt es gesünder und glatter. Leider ist das ja nur Fassade, wie wir alle wissen, aber der eigentliche Nachteil dabei ist, dass durch diese Silikonschicht nun keinerlei Feuchtigkeit oder Pflege mehr durchkommt, das Haar vertrocknet von innen. Allerdings ist auch hier nicht alles immer so wie es scheint, es gibt wasserlöslische Silikone (sind angeblich nicht ganz so schlimm) und wasserunlösliche (ganz ganz "böse") Silikone, was auch nochmal Unterschiede macht, ein sehr komplexes Thema.
Wer sich da mal mehr zu informieren möchte, kann gerne mal z.B. hier nachlesen oder auch hier.

Natürlich möchte ich niemanden "missionieren", auf Silikone zu verzichten, das muss jeder für sich selbst entscheiden :)

So, genug davon, wir schweifen ab :D 

Ich zeige euch hier nun meine liebsten Pflege-Produkte für trockenes/strapaziertes Haar, alle aus der Drogerie und alle silikonfrei :)


GUHL Tiefen Aufbau Intensiv Repair Kur: erhätlich in allen Drogerien, ca.. 4-6€ 
Sie riecht total lecker nach Erdbeere, wie ich finde. Auf jeden Fall sehr feminin. Sie pflegt toll, die Haare fühlen sich super weich und gepflegt an. Aber ich bin mir bis heute nicht ganz sicher, ob Silikone enthalten sind, oder nicht. Konnte in den Inhaltsstoffen keinen der typischen Stoffe wie Dimethicone etc. finden, andererseits allerdings werben Hersteller doch heutzutage eigentlich IMMER damit, wenn das Produkt silikonfrei ist und hier steht nichts davon.. Habe GUHL bei Facebook gefragt, und dort hieß es als Antwort, die Kur ist silikonfrei.. Aber beim Auswaschen sind die Haare SO weich, das kenne ich sonst echt nur von silikonHALTIGEN Kuren.. 
Naja ist ja auch egal, so oder so ist es eine super Kur und ich brauche sie auf jeden Fall auf :D

Alverde Nutri-Care Haaröl Mandel Argan: erhältlich bei dm, ca. 3€
Das Öl ist fast leer, ich habe es bestimmt ein Jahr lang super gerne täglich nach dem Haarewaschen genutzt. Im trockenen Haar super für punktuelle Pflege, z.B. besonders trockene Spitzen. Im feuchten Haar habe ich es gerne großflächig verteilt. Bedarf allerdings ein wenig Übung bei der Dosierung, hatte anfangs oft zuviel im Haar und dann leicht strähnige Längen.
Balea Intensivpflege Haarmaske Vanille&Mandelöl: erhältlich bei dm, ca. 2€
Ein Produkt, welches ich bereits seit Jahren regelmäßig kaufe und nutze. Momentan allerdings nicht mehr, da es inzwischen auch so viele andere tolle silikonfreie Kuren auf dem Markt sind (das war vor einigen Jahren definitiv noch anders!), durch die ich mich nun durchteste.
Balea Seidenglanz Haarmaske Frangipani&Perle, erhältlich bei dm, ca. 2€
Ebenfalls lange und regelmäßig genutzt, ist allerdings nicht für super trockenes Haar geeignet. Ich mochte den Geruch gerne und es hat die Haare immer schön glänzend und glatt gemacht.
Balea Feuchtigkeits Haarmilch Pfirsich&Cocos, erhältlich bei dm, ca. 2€
Ja, wie ihr seht: Viel Balea. Aber Balea war tatsächlich eine der ersten, die bereits vor einigen Jahren eine gewisse Auswahl an silikonfreien Produkten hatten. Habe ich ebenfalls immer gerne nach der Haarwäsche ins Haar getan, ist nichts für seeeehr kaputtes Haar, aber bei "normal"-trockenem Haar klappts gut :)
ISANA Professional Effektiv-Kur Oil Care: erhältlich bei Rossmann, ca. 1,50€
Finde ich toll! Eine ausführliche Review findet ihr hier! :) 

Natürlich nutze ich nicht alles auf einmal! Momentan nutze ich die GUHL Kur, wechsel aber immer mal gerne. Und nutze ich mal keine Kur unter der Dusche, dann verwende ich eines der Leave-In Sachen wie das Alverde-Öl oder die Balea Haarmilch :)
Kennt ihr eines der Produkte? Und was sagt ihr zum Thema Silikone?
Liebe Grüße, Mona <3

Kommentare:

  1. Danke für die Produktvorstellungen, ich persönlich bin aktuell dringend auf der Suche nach einer Haarkur für trockenes Haar, da meines massiv trocken ist ....
    Da kann ich ja mal was ausprobieren :)
    Liebe Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Juliane, dann schau dich bei den Produkten mal um :) Liebe Grüße! <3

      Löschen
  2. Liebe Mona,
    sehr interessant was du für Produkte nutzt.
    Ich habe leider extrem fettiges Haar...und das nervt mich so. Weil ich es zurzeit mit nichts in den Griff bekomme. Ich habe mir jetzt auch ein Naturkosmetikshampoo von benecos bestellt und hoffe, dass es damit besser wird.

    Ich finde es auch super, dass man von den Eigenmarken gute silikonfreie Produkte bekommt (:

    Liebste Grüße :***
    Therese

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dich total verstehen, habe auch super fettiges Haar, mir hilft da als einziges das Garnier Shampoo, so ein Blaues, weiß leider gerade nicht, wie es heißt, aber es gibt nur das eine :) Aber ich wünsche dir schon mal viel Erfolg mit deinen benecos Produkten! :)
      Ganz Liebe Grüße an dich <33

      Löschen
  3. Die Haarkur von Guhl wäre eine meiner Favoriten für den nächsten Kauf :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, sie ist für dich dann genauso gut, wie für mich :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Ich mag die Guhl Shampoos sooo gerne, ich weiß gar nicht, ob ich mal eine Haarkur von Guhl ausprobiert habe, glaube das muss ich mal nachholen :).

    Tolle Produkte!

    Liebe Grüße & eine tolle Restwoche

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, probier das auf jeden Fall mal!!! Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Die Guhl Kur finde ich auch mega gut!
    Redken Extreme ist mein Haar Retter!

    Liebst, Colli
    ToBeYoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp, dann schaue ich mich demnächst mal beiRedken um :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  6. Die Feuchtigkeitsmilch von Balea nutze ich auch ganz gerne, eher wegen dem Duft. Außer Shampoo nutze ich eigentlich eher weniger Haarprodukte aus der Drogerie & lieber Sachen vom Friseur, habe aber auch sehr trockene Haare.

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥