Donnerstag, 16. März 2017

Outfit: Calvin Klein Pullover und weiße Sneakers


Heute habe ich mal wieder ein Outfit für euch. Momentan geht es eher wenig Beautylastig auf diesem Blog zu, da ich so gut wie keine neuen Beautyprodukte kaufe. Wieso? Naja, zum Einen habe ich eigentlich in allen Kategorien Produkte, die ich gerne nutze und zum anderen haben mich vor allem momentan wenig Neuheiten angesprochen. Hoffen wir, dass sich das bald ändert! Nun aber erst einmal zu meinem Outfit: Ein monotoner Look mit einem knalligen Extra!



Hiermit präsentiere ich euch erstmalig meine neue rote Tasche, welche ich euch in meinem letzten Haul gezeigt habe! Ihr habt ausgesprochen positiv auf diese Tasche reagiert, hat mich irgendwie überrascht, hätte gedacht, da kommen Kommentare á la "ist mir persönlich zu altbacken" o.ä.. Aber umso toller, dass sie euch allen so gut gefallen hat und ich euch jetzt mit einem kombinierten Outfit beglücken kann  :D


An dem Tag, wo mein Freund die Bilder von mir geschossen hat, haben wir eine tolle Tour bei guten Wetter unternommen. Wir haben meine kleine Schrottmöhre wieder aus dem Keller geholt, aufgepumpt und sie wieder zurück ins Leben gelassen. Mein Freund hat sich mein Longboard geschnappt, welches ehrlich gesagt auch schon verboten lange ungenutzt in der Wohnung einstaubte.. Ein altes Retro-Klappfahrrad war schon lange mein Traum und vor 2 oder 3 Jahren hatte ich mir dann endlich eins über Ebay-Kleinanzeigen gekauft. Der Verkäufer war super sympathisch und das Fahrrad war eigentlich seiner Frau. Da sie nun Kinder hatten und einen Kindersitz am Fahrrad brauchten, nutzte die Frau ihr kleines Klapprad nicht mehr, aber es hat wohl jahrelang treue Dienste geleistet und hat schon tausende Länder und nahezu ganz Holland bereist, so der Verkäufer. Irgendwie mag ich diesen Gedanken, dass mein Fahrrad schon so vieles erlebt hat und so viele fremde Länder bereist hat. Ich denke immer, dass von jedem Land irgendetwas an meinem Fahrrad haften geblieben ist, irgendein kleiner Partikel, ein Sandkorn usw., ich finde der Gedanke hat etwas ganz Magisches :)


Star meines Outfits ist allerdings nicht mein Klapprad, sondern mein Vintage Calvin Klein Pullover. Zugegeben, ich habe ihn bei unserer letzten Second-Hand-Shoppingtour meinem Freund aufgequatscht, aber natürlich mit dem Wissen, dass ich mich jederzeit an seinem Kleiderschrank bedienen kann, höhö! Kombiniert habe ich ihn mit meinen liebsten weißen Asics Gel Lyte V Sneakers und damit sich das weiß der Schuhe im Outfit wieder findet, habe ich noch ein weißes Shirt unter dem Pullover.

Calvin Klein Pullover - Second Hand
weißes T-Shirt darunter - Primark
graue Jeans - gina tricot Modell Molly
Asics Gel Lyte V aus der Lights Out Edition
rote Fakeldertasche - Gessy (über TK Maxx)
Daniel Hechter Jacke - Second Hand

Als Jacke hatte ich mal wieder meine graue Jacke von Daniel Hechter rausgekramt. Ich trage sie leider viel zu selten, dabei ist sie so toll basic. 


Wie gefällt euch der Look und was gefällt euch am Besten? :)
 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Liebe Mona,
    wow, ich liebe Handtasche und Schuhe <3
    Richtig tolles Outfit, du siehst so schön nach Frühling aus :)
    Viele Grüße
    Juli von Lebenlautundleise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe Juli <3 Dankeschön! Freut mich, dass es dir gefällt :) Liebe Grüße an dich <3

      Löschen
  2. Die Handtasche gefällt mir auch wahnsinnig gut *-*

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hi :)
    Ich habe deinen Blog gerade entdeckt!
    Das Outfit ist wirklich schön :)
    Und die Bilder sind toll geworden!
    Liebe Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia :) Freut mich, dass du hier hin gefunden hast! Schön, dass dir der Beitrag gefällt <3 Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Haha, das Fahrrad :) Bei uns hieß das früher "Minirad", ich hatte auch so eins. Ich liebe ja die Holland-Räder, die mit den großen Reifen, falls Du die kennst :) Hab übrigens schon 100 Jahre kein Rad mehr, mittlerweile hasse ich Radfahren, mir reicht der Heimtrainer ^^ mir gefällt Dein Pulli sehr gut und die Schuhe. Die rote Tasche wäre mein Geschmack nicht, aber ich finde es ja toll, dass Du so einen individuellen Style hast und sie ist auf jeden Fall ein richtig schöner Farbtupfer in Deinem Outfit! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea :) Ja die Holland Räder finde ich auch toll! Ich habe auch eins im Keller stehen, bzw von meiner Mutter, allerdings nehme ich das wirklich nur, wenn ich eine weitere Strecke schnell von A nach B muss, dafür ist das Klapprad dann nämlich nicht so geeignet, das ist mehr für kleine Besorgungen oder entspannte, nicht allzu lange Touren :) allerdings kriege ich das große Fahrrad auch nur mit Hilfe aus dem Keller, beim Klapprad bin ich auf niemanden angewiesen und kann es alleine die Kellertreppe hoch und runter tragen :)

      Und danke <3 Liebe Grüße!

      Löschen
  5. Der Pullover sieht wundervoll bequem und kuschelig aus! :D
    Ich würde es auch so machen: Sachen meinem Freund aufquatschen und dann selbst tragen. Hihi.

    Alles Liebe
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi gut, dass ich nicht alleine nur so ticke! :D Danke :) Liebe Grüße!

      Löschen
  6. Das Outfit steht dir sehr gut. Mir gefällt vor allem die Tasche!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mona,
    ich mag das Outfit sehr gerne. Das kann man einfach immer tragen und man sieht dabei immer gut aus und wenn man dann noch so einen Klecks Farbe reinhaut, perfekt :D
    Du siehsst toll aus :*

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mona, das ist so ein schönes Outfit & das Bild mit dem Fahrrad ist wunderschön :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Longboards sind wirklich extrem cool und ich bin froh, dass der März gekommen ist und damit die Wärme. Ich habe meines, was übrigens auch extrem cool ist (von hier gekauft: https://www.scooter-kickboard.de), seit ungefähr Ende Oktober nicht mehr benutzt. Kann es kaum erwarten darauf rumzudüsen!
    Wie sind eigentlich die Gel Lyte V so im Vergleich zu Air Max? Ist die Sohle weich? Ich fühle mich mit Air Max immer, als wenn ich auf Wolken gehen würde, ist das bei Gel Lyte's ähnlich?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Anetta :) Danke für deinen Kommentar! Kann ich verstehen, dass du dich freust endlich wieder loszufahren :) Ja, die Gel Lyte V sind HEFTIG bequem :D mit Abstand die weichesten Schuhe, die ich besitze. Ich hatte auch schon mal airmax an und behaupte, dass ich die Gel Lyte V noch bequemer finde, aber die airmax waren damals einer Freundin und auch schon gut "platt gelatscht", vielleicht lag es auch daran. Liebe Grüße :)

      Löschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥