Donnerstag, 24. August 2017

Endlich keine Pickel mehr - meine neue Hautpflegeroutine

- vieles ausprobiert, fast nie zufrieden - 

Das beschreibt perfekt meine Reise auf der Suche nach Produkten, die mein Hautbild endlich einmal nachhaltig und sichtbar verbessern. Ihr musstet viele Pleiten und viel Gemecker mit mir aushalten, doch ich glaube, ich bin vorerst angekommen (ich klopf' mal ganz feste auf Holz). 
Ich bin ja jemand, der kein großes Interesse an High-End-Produkten hat, weder bei Kosmetik noch bei Pflege, dennoch hatte ich mich nun gegen Ende bei der Hautpflege immer öfter an teureren Marken orientiert, da ich in der Drogerie alles durchhatte. Wie ihr euch erinnern könnt, war ich mit der Vichy Normaderm Serie SUPER unzufrieden, danach war mein Vertrauen in Apothekenmarken, die noch im bezahlbaren Bereich liegen, angeknackst. Zum Glück wurde ich jetzt eines besseren belehrt.

Ich nutze zwei verschiedene Cremes von Bioderma, einmal aus der Sébium-Reihe, gegen unreine Haut und einmal aus der Sensibio-Reihe, gegen sehr empfindliche Haut.

Vorab: Wie ich bereits öfters erwähnt habe, achte ich momentan NICHT auf die Inhaltsstoffe, ich habe das so viele Jahre getan und meine Haut wurde nicht besser, weswegen ich momentan einfach unabhängig der Inhaltsstoffe ausprobiere, was mir hilft :) Wer sich dafür also interessiert, sollte die Produkte bitte selbst bei Codecheck und Co. checken.



Abendliche Routine
Abends kommt die Bioderma Sébium Global Creme zum Einsatz. Sie enthält 10% Alphahydroxysäuren (Stichwort: AHA-Peeling), 5% Zitronensäure (welche ebenfalls zu den AHAs gehört, wenn ich richtig informiert bin) und enthält dazu noch 2% Salicylsäure (Stichwort: BHA-Peeling) und wirkt somit keratolytisch, also hautschälend. Ihr habt also ein Fruchtsäurepeeling in eurer Creme enthalten.


Was ich an der Creme so schätze:
  • zieht super schnell ein und fettet absolut gar nicht
  • bereits nach 1-2 Anwendungen hat man sichtbare und spürbare Erfolge
  • sie brennt nicht und ist auch ansonsten bei mir nicht unverträglich
  • und der wichtigste Grund: Sie WIRKT einfach. Bereits nach wenigen Anwendungen hat diese Creme geschafft, was andere Produkte seit Jahren NICHT schaffen: Meine Pickelmale verblassen zu lassen (Gott, das ist so ein neues Lebensgefühl, wenn man seit Jahren mit den Dingern rumläuft!), Pickel wirksam zu bekämpfen und auch vorzubeugen und das Hautbild einfach zu glätten, ich habe keinen einzigen Hubbel oder Unterlagerung an den Wangen.
Mein Hautbild sieht einfach so deutlich reiner und ruhiger aus, ich bin so so so zufrieden mit der Creme. Anfangs hatte ich Angst, sie könnte für mich zu stark sein, da sie auf der Bioderma Website auch für starke Akne und Pusteln empfohlen wird. Ich habe ja eigentlich "nur" Unterlagerungen an der Wange und eben diese vielen doofen roten Pickelmale an den Wangen. Aber alles super, die Creme ist echt toll verträglich. Jedoch habe ich sie nur zu Beginn jeden Abend aufgetragen. Nachdem ich ein gewisses Wirkpensum erreicht hatte, begann ich, die Creme nur noch alle paar Tage abends zu verwenden oder eben auch einfach nach Bedarf. Ich denke einfach, dass ich meine Haut inzwischen nicht mehr JEDEN Abend mit Fruchtsäure behandeln muss :) Einziger Wehrmutstropfen: Es sind lediglich 30ml enthalten für 14,90€ UVP. Ich habe wie immer bei shop-apotheke bestellt, wo die Creme 13,31€ kostet, hier kommt ihr zu dem Artikel. Es handelt sich hierbei nicht um einen Affiliatelink und ich stehe auch in keinerlei Verbindung zu shop-apotheke, ich habe dort ganz normal als Privatperson bestellt. Ihr seid natürlich frei, die Creme über jeden anderen Shop zu beziehen.

Morgendliche Routine
Morgens nutze ich die Bioderma Sensibio Light Creme, eine leichte Feuchtigkeitspflege für extrem empfindliche normale bis Mischhaut. Hierbei gibt es die light Variante, welche ich habe, aber auch die Rich Variante, welche reichhaltiger sein soll. Viele haben im Netz geschrieben, die Sensibio light sei schon reichhaltig und für sie nicht mehr gut als Makeup-Unterlage geeignet. Kann ich absolut nicht zustimmen, mir ist die light Variante fast schon zu dünn, für den Sommer ist sie ideal, für den Winter werde ich mir aber die Rich-Variante zulegen. Außerdem zieht sie sofort ein und hinterlässt ein recht mattes Hautgefühl, ich kann sie perfekt unter meiner Foundation nutzen.


Was ich an der Creme so schätze:
  • Sie versorgt meine Haut mit Feuchtigkeit, ohne zu fetten oder Unreinheiten zu verursachen. Trockene Haut wird diese Creme jedoch nicht reichen, hierbei bitte auf die Rich Variante zurückgreifen.
  • Auch empfindliche Hautpartien werden durch diese Creme nicht gereizt
  • Sie tut meiner Haut einfach nichts Böses, so doof das klingt ^^ 
  • Das Produkt ist für mich eine ausgezeichnete Makeup-Unterlage.
Ja, wie so oft bei solchen Cremes für sehr empfindliche Haut zahlt man quasi Geld dafür, dass die Creme nichts tut - aber im positiven Sinne! Ich kann bestätigen, dass die Creme meiner Haut gut tut, indem sie sie einfach nicht austrocknet und nicht reizt. Aber wie zu Beginn gesagt, habe ich aktiv NICHT auf die Inhaltsstoffe geachtet und will es auch nicht tun, indem ich die Inhaltsstoffe doch checke, sehe dass vielleicht Inhaltsstoff XY drin ist, der dies und jenes verursachen kann und dann bilde ich mir ein, das Produkt sei nicht gut für mich und schwupps ist das auch der Fall. Die Psyche hat leider großen Einfluss auf meinen Körper ^^ Dementsprechend kann ich euch nicht sagen, wie reizfrei die Formulierung wirklich ist. Es sind 40ml bei 16,90€ UVP enthalten. Ich habe wie immer bei shop-apotheke bestellt, wo die Creme aktuell 14,36€ kostet, hier kommt ihr zum Artikel. Es handelt sich hierbei nicht um einen Affiliatelink und ich stehe auch in keinerlei Verbindung zu shop-apotheke, ich habe dort ganz normal als Privatperson bestellt. Ihr seid natürlich frei, die Creme über jeden anderen Shop zu beziehen.

Ansonsten nutze ich noch meine Rival de Loop Augencreme für die Augenpartie.

Wie sieht eure Hautroutine aus? Kanntet ihr eines der Produkte und sprechen sie euch an? :)

 photo sign_zps0izpyskn.png

Kommentare:

  1. Okay, die Creme in Grün muss ich definitiv ausprobieren. Sie lässt Pickelmale verblassen? ICH BITTE DARUM!!! Danke für diesen Tipp, ich hoffe, dass sie bei mir genauso hilft, wie bei dir! :)
    liebste Grüße, Nina ♥ http://captivatingplace.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina, dies sind auch die Produkte, die ich neulich in einem Kommentar auf deinem Blog ansprach :) Ich hoffe, für dich funktioniert die Fruchtsäure genauso gut wie für mich :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  2. *auf die Einkaufsliste geschrieben*

    Danke schön für die ausführliche Review, ich werde sie definitiv auch mal testen (:

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Therese, freut mich, dass die Produkte für dich interessant sind :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Die Produkte würden mich auch interessieren, wie Du weißt, vor allem ersteres, aber ich muss erst mal meine Fruchtsäurepräparate leeren (aktuell noch 3, eine Lotion, eine Tages- und eine Nachtpflege). Ich versuche solche Präparate auch nicht täglich anzuwenden, deswegen halten sie relativ lange. Dass Du momentan nicht auf Inhaltsstoffe achten möchtest, kann ich gut nachvollziehen, bei Problemhaut ist man froh, wenn man überhaupt irgendwas findet, was hilft - gerade in dem Bereich ist die Quote der Fehlkäufe auch bei mir leider relativ hoch. Liebe Grüße und danke für die hilfreiche Review <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, ja ich habe bei den Produkten (zumindest bei der grünen Creme) auch öfters an dich gedacht und wie sie wohl für dich funktiontieren würde, immerhin hast du mich ja so ein wenig auf den Fruchtsäure-Dampfer gebracht :) Und schön zu hören, dass du mich bei der Inhaltsstoffsache nachvollziehen kannst :) Liebe Grüße <3

      Löschen
  4. Hm, ich muss mir auch unbedingt mal irgendwie eine ordentliche Pflege zulegen...ich creme viel zu selten, meine Haut zickt *blaaaah* alles blöd ;)
    Deine Cremes klingen sehr interessant, danke! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh weh, aber ich sage dir eins: Hast du einmal zu cremen begonnen, will deine Haut nicht mehr ohne! :D Liebe Grüße :)

      Löschen
  5. Zwar hatte ich deine gezeigten Produkte noch nicht, aber andere von Bioderma, die ich wirklich richtig gut fand! :) Hatte auch mal was von Vichy, das ich total furchtbar fand - hat Unreinheiten hervorgerufen, die ich damit eigentlich beseitigen wollte. Im Moment bin ich tatsächlich bei günstigen Balea-Produkten angekommen und auch ganz zufrieden, aber als nächstes soll es mal wieder was Anderes sein...

    LG von schneegloeckchen21.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab von den Vichy Produkten auch nur Pickel bekommen, obwohl sie sie eigentlich beseitigen sollten.. Einmal und nie wieder, sag ich da nur :/ Freut mich zu hören, dass du mit Balea Produkten gerade deinen Frieden gefunden hast :) Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Tolle Review, finde ich immer sehr spannend zu lesen! :)

    www.sophiaston.de

    AntwortenLöschen
  7. Ich benutze im Moment auch eine Creme von Bioderma, die Hydabrio Riche, aber meine Haut wird nicht besser. Danke, dass du die beiden Produkte vorgestellt hast! Ich werde sie bei meinem nächsten Einkauf mit in den Warenkorb packen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Ich benutze im Moment auch eine Creme von Bioderma, die Hydabrio Riche, aber meine Haut wird nicht besser. Danke, dass du die beiden Produkte vorgestellt hast! Ich werde sie bei meinem nächsten Einkauf mit in den Warenkorb packen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Freut mich, dass du endlich eine Creme gefunden hast, mit der du zufrieden bist :-) Ich versuche momentan übrigens auch, die Inhaltsstoffe einfach mal auszublenden. Habe da auch eine ganze Zeit drauf geachtet und mir gemerkt, was man alles vermeiden sollte... Dann musste ich eim Einkauf aber feststellen, dass es irgendwie keine Creme gibt, die nicht zumindest einen dieser Inhaltsstoffe hat. So wiklich gehen kann man danach also nicht finde ich - dann doch lieber darauf verlassen, was die eigene Haut einem sagt ;-) Liebe Grüße, Cindy

    AntwortenLöschen
  10. I heard about Bioderma product, will think to use as my skin is very sensitive.
    I am following you, please follow me .
    https://clickbystyle.blogspot.in/

    AntwortenLöschen
  11. Super interessant! Ich habe auch gerade wieder ziemlich probleme mit meiner Haut,da werde ich die Cremes bei meinem nächsten Einkauf mal genauer unter die Lupe nehmen. Danke fürs Vorstellen :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  12. Vielen lieben Dank für deine tolle Review liebe Mona, ich liebe deine Post einfach <3.
    Ich werde jetzt die Produkte, denke ich, auch mal testen, meine Haut verschlechtert sich momentan nämlich immer mehr & ich habe noch nicht die perfekten Produkte gefunden.
    Ich bestelle auch super gerne solche Produkte bei shop-apotheke & hab bisher nur sehr gute Erfahrung damit gemacht.

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Zwei ganz interessante Produkte und ich freue mich, dass sie dir gefallen und auch was bringen, toi toi toi, dass es bleibt (:

    Lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  14. Aaaaah, Mona, was, was, was? Ich bin grad total aufgeregt irgendwie, haha, freue mich SO für dich, echt! (Das klingt jetzt auch mehr so nach Glückwunsch zur Verlobung, aber ja...) Wow!
    Ich find's einfach super - erstmal, dass du uns so an der Reise teilhaben hast lassen und, dass jetzt tatsächlich so ein gutes Ergebnis dabei rausgekommen ist, heftig! Die Euphorie steckt an und ich wünsch dir echt, dass es so bleibt und du dich weiterhin an reiner Haut erfreuen kannst! :)

    Bin natürlich auch total angefixt, klar. Die Global Creme werde ich mir definitiv mal auf die Wunschliste packen und genauer auschecken. Find's grad mega motivierend zu lesen, dass dir die Fruchtsäure so geholfen hat, da will ich mich nämlich jetzt auch ran wagen. War vorher total anti chemischen Peelings gegenüber und hab's dann mehr zufällig doch nochmal getestet und nur nen guten Effekt gesehen, was mich natürlich umdenken lässt. Da ist dein Bericht nochmals ein guter Push :)

    Okay, bevor der Kommentar hier total eskaliert - freut mich so, viel Erfolg weiterhin und berichte gerne wieder! :)))

    Alles Liebe <3
    Maja

    AntwortenLöschen

Euer Lob und eure konstruktive Kritik sind herzlich Willkommen.
Bitte nutzt meine Kommentarfunktion nicht als reine Werbeplattform für euren Blog; Links, welche inhaltlich mit meinem Post zusammenpassen, sind hingegen gerne gesehen! ♥
Eure Kommentare bzw. Fragen beantworte ich über die Kommentarfunktion meines Blogs, schaltet also die Benachrichtigung ein oder schaut wieder vorbei.
♥♥♥